Skip to content

Aktiv im Urlaub

Offroad Park Rerik – Benzin im Blut

Ob man auch schon als Junior PS im Blut haben kann? Der Offroad Park bei Rerik ist ein guter Ort, um genau das heraus zu finden. Weil man auf 4 Rädern nicht so schnell umkippen an, ist z.B. Motocross mit E-Quad für Kinder bestens geeignet. Außerdem mit dabei: E-Bikes, Elektro-Buggys, E-Trail. Für Papa stehen natürlich auch einige Maschinen bereit.

Haffstraße 4
18230 Wischuer bei Rerik
Tel. 038294 7070
info@offroad-park-ostsee.de
www.offroad-park-ostsee.de

Kletterwald Kühlungsborn – Helden der Lüfte

Dieser große Abenteuerspielplatz für die ganze Familie befindet sich am Rand des Kühlungsborner Stadtwaldes genau neben dem Europa Hotel in der Ostseeallee. Hier werden Klettertouren in geduldigen Bäumen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und Parcours geboten, so dass jeder von 5-75 Jahren gefahrlos oder auch mit dem gewissen Adrenalinkick mitmachen kann.

Ostseeallee 25/26
18225 Kühlungsborn
Tel. 038293 417623
www.kletterwald-kuehlungsborn.de

Der Leuchtturm Bastorf – bis nach Dänemark

Eher kleineres Türmchen, dank der Berglage ist der Ausblick aber oho: mit einem Panorama aus Meer und Küste, Waldstücken, Feldern, den Hügeln der Kühlung, den weißen Rauchwolken der Molli und bei guter Sicht sogar bis Dänemark. Der Leuchtturm von Bastorf ist mit 20,8 m Höhe einer der filigransten Vertreter seiner Zunft. Auf dem Bastorfer Berg stehend, besitzt er jedoch mit 95,3 m eine der höchsten Feuerhöhen Deutschlands. Der rote runde, weiß gefugte Turm trug ursprünglich eine dunkle Kappe. Zur Anlage gehörten auch zwei Wohnungen für die Leuchtturmwärter. 1912 wurde die Petroleumdocht-Befeuerung durch elektrisches Licht ersetzt. Ab Anfang der 1960er Jahre wurde er als militärisches Objekt eingestuft und konnte nicht mehr betreten werden. 1979 beendete der letzte Leuchtturmwärter seinen Dienst. Zwischen 1991 – 1999 erfolgte die komplette Sanierung. Ideales Ausflugsziel für Fahrradtouren & Wanderfreunde.

Buk
18230 Bastorf
Tel. 038293 6450
info@ostseegemeinde-bastorf.de
http://www.leuchtturm-bastorf.de/

http://www.wsa-luebeck.wsv.de/

Das Golfresort Wittenbeck – Golfen mit Meerwert

Bei angenehmer & absolut gesunder Ostseeluft erwartet den Golfer auf dem 18-Loch-Meisterschaftsplatz Eikhof eine spektakuläre Topographie mit Seen, Wasserläufen, Findlingen & Meerblick. Der 9-Loch-Kompaktplatz Höstingen wiederum bietet Anwendungsmöglichkeiten für mittlere und hohe Handicaps, während man vom Blick auf die urwüchsigen Buchenwälder begleitet wird.

Zum Belvedere
18209 Wittenbeck
Tel. 038293 410090
geschaeftsstelle@golf-resort-wittenbeck.de
www.golf-resort-wittenbeck.de

Wandern zu den Hünengräbern – Die Riesen sinds gewesen 

Wie geheimnisvolle Botschaften aus längst vergangener Zeit liegen die Großsteingräber rund um Rerik in der Landschaft eingebettet. Sie gehören zu den ältesten jemals errichteten und heute noch erhaltenen Bodendenkmälern. Bei Rerik befinden sich etwa zehn noch gut erhaltene Großsteingräber aus der jüngeren Steinzeit (3000-1800 v. Chr.), so zum Beispiel in Mechelsdorf und am Ortsausgang Richtung Kröpelin. Hünengrab oder Hünenbett ist die volkstümliche Bezeichnung für so genannte Megalithanlagen(Großsteingräber) aus Findlingen. Man nimmt an, dass diese Monumente von den sesshaft gewordenen Ackerbauern und Viehzüchtern errichtet wurden, auch Bestattungen konnten nachgewiesen werden.

www.rerik.de

Golfen in Warnemünde

In einem der beliebtesten deutschen Ostseebäder warten seit 2009 beeindruckende 130 Hektar und 27 Spielbahnen auf alle Freunde des Golfsports. Die Anlage zeichnet sich durch den Einklang mit den vorhandenen Gegebenheiten der Natur, konsequente Rücksichtnahme auf die ökologisch sensiblen Bereiche und klares strategisches Design aus. So entstand auf der ehemals landwirtschaftlich genutzten Fläche nicht nur die größte Golfanlage der Umgebung, sondern auch eine Vielzahl neuer Lebensräume für Pflanzen und Tiere. Das Clubhaus mit Restaurant und Terrasse macht die Golfsession perfekt.

Am Golfplatz 1
18119 Rostock-Warnemünde
Tel. 0381 7786830
info@golf-warnemuende.de
www.golf-warnemuende.de

Tennis – schon der dritte Matchball!

Viele Mitglieder des Tennisclubs Kühlungsborn e.V. nehmen im Junioren-, Erwachsenen- sowie Seniorenbereich am Punktspielbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern teil. Der TC Kühlungsborn wurde am 24. April 1990 gegründet und ging aus der bestehenden Betriebssportgemeinschaft Empor Kühlungsborn hervor. 1997 konnten die sechs Tennisplätze im Lindenpark Ortsteil Ost vollständig saniert werden, im Sommer 2002 erfolgte die Einweihung des neuen Vereinshauses. Der Club richtet neben den Vereinsmeisterschaften regelmäßig Turniere aus, z.B. die Finals der Dunlop-Cup Ost-Turniere. Neben Vereinsmitgliedern steht die Anlage natürlich auch allen Urlaubsgästen zur Verfügung.

Dünenstraße / Lindenpark
18225 Kühlungsborn
Tel. 038293 13033
Dethloff@tc-kuehlungsborn.de
www.tc-kuehlungsborn.de

Reiten – Im Gallop immer die Küste entlang

Auf Pfaden entlang ausgedehnter Wiesen und Wälder ausreiten, durch Küstenwälder galoppieren, im Strandsand nahe an der Brandung mit den Pferden ordentlich Gas geben? Für solche Ausflüge abseits von Straßenlärm & Großstadthektik ist Mecklenburg-Vorpommern ideal. Schon seit langer Zeit liegt hier ein Paradies für Pferdesportler und natürlich auch die edlen Vierbeiner selbst. Wer an Reiterferien interessiert ist oder auch nur für ein paar Stunden seinen Sport pflegen möchte, bekommt sowohl in Kühlungsborn als auch der Umgebung verschiedene Möglichkeiten geboten. Dazu gehören u.a. der Reiterhof Böldt direkt im Ostseebad, das Gut Vorder Bollhagen, Reiterhof Stechow in Steffenshagen oder der Ostseeponyhof in Wittenbeck.

www.kuehlungsborn.de