Skip to content
Header-Ankündigung-Das-Weihnachts-Experiment-22

Weihnachts-Experiment

Retschow, Hof-Friiida

Wir laden euch ein zum Verweilen, zum Verzaubern, zum Bewundern aller kleinen feinen Besonderheiten die wir euch auf diesem Weihnachtsmarkt darbieten möchten, um mit euch zusammen mit Leichtigkeit in die Weihnachtszeit zu starten.

Über 20 Künstler und Kunsthandwerker bilden am Freitag und Samstag zusammen mit Köchen und Ausstellern eine vergnügte Runde – für Schlüsselmomente, für Träume und Wünsche und für das Ein oder Andere (Weihnachts-) Geschenk.

Ob mit Naturschönheiten, kräftiger Handarbeit oder Unikaten aus den unterschiedlichsten Materialien – Ihre Augen werden glänzen. Mit dabei ist die Holzbildhauerin Hanna alias  Holzfräulein, Keramikerin Dörte Treite von Goldstaubmomente und Judith Renz, Drechsler und Papierkünstler Familie Mehlhorn, Malerin Karina Spiekermann, Illustratorin Frauke Regling und Trulli Design. Schmiedekunst, zarte Steinwerke, Poesie in Wolle und farbenfrohe Glasbilder erwarten neugierige Besucher.

Mit Raffinesse wird Sternekoch André Münch & sein Team frische Flammkuchen aus dem kürzlich fertig gebauten Lehmbackofen kredenzen; Min Vita bringt die Welt der Kräuter, Öle und Salze nach Retschow und eine süße Waffel auf die Hand gibt es vom Hof-Friiida e.V. In eurer Nase wird der Duft nach Grillgut schweben – die Wurstschmiede aus Blankenberg ist wieder mit dabei (auch mit der leckeren Salami im Gepäck). Vom roten und weißen Glühwein über „Heiße Helene” bis hin zu erfrischenden Getränken gibt es alles für den Durst – und für die sinnlichen Momente.

Highlights an den beiden Tagen sind Freitag 18.11. ab 19.00 Uhr Sophie Huth & Band aus Rostock, am Samstag 19.11. um 14.30 Uhr der Hohenfelder Chor und um 16.00 Uhr das Glockenspielkonzert mit Carillonneur Olaf Sandkuhl.

Eure Träume und Wünsche an den Weihnachtsmann könnt ihr in Form von kleinen Nachrichten an unseren Wünschebaum hinterlassen – diese werden von Retschowern persönlich nach Himmelpforten gebracht.

Kommt vorbei, seid vor Ort und lasst euch einfach ein bisschen mitnehmen von den sinnlichen Momenten, von den Leckereien und von den Besonderheiten.

www.kunsthof-friiida.de