Skip to content
SEA&SAND Party_Ulrike Pawandenat

Sea & Sand

Kühlungsborn

SEA&SAND 2022 Vorverkauf startet

Sommer, Sonne & Musik am Kühlungsborner Strand

 

SEA&SAND gehört mittlerweile zu Kühlungsborn wie der Sand zum Strand. SEA&SAND ist ein stimmungsvolles Musikevent im Ostseebad Kühlungsborn direkt am Strand.

 

Vom 26. Juni bis zum 10. Juli wird in diesem Jahr der SEA&SAND BEACHCLUB direkt am Sportstrand (Strandaufgang 3) sein. Hier erwartet der Beachclub zwei Wochen lang seine Gäste. Bei loungigen Chillout Klängen und leckeren Cocktails können groß & klein die einmalige Strandatmosphäre genießen. Ein toller Bereich für Kinder und Familien lädt zum Verweilen ein. Der Eintritt ist kostenfrei.

 

Parallel zum Beachclub feiert der ganze Ort wieder mit: SEA&SAND in The City. Während der zwei Wochen finden bei den Partnern im Ostseebad extra Veranstaltungen statt – immer mit dabei: ein cooler Beat! Die Partner in diesem Jahr sind: Ambiente&Meer, Upstalsboom Hotelresidenz & SPA mit der Fetzenbude, Edel&Scharf, Beach House, TravelCharme Ostseehotel, Caro R. & Juvia Store, Nr2 Shoes& fashion, VielMeer und das Yachteck. Die genauen Termine werden noch bekannt gegebenen.

 

Nach zwei Jahren Pause kommt Sie wieder – die SEA&SAND Party

Endlich kommt sie wieder die SEA&SAND Party. Direkt am Bootshafen gibt’s es am Freitag, dem 8. und Samstag, dem 9. Juli 2022 feinste elektronische Musik für die Ohren. Musikalisch wird der Freitag unter anderem mit LUQO gefüllt, der seit dem 1. Mal SEA&SAND dabei ist. Mit seinen Saxophone Beats sorgt er für eine regelrechte Show und bietet so perfekte sommerliche Unterhaltung. Der Samstag wird von Kontor Records mit Marcus Gardeweg und Jerome mit House of Dance untermalt. Der Eintritt ist jeweils 10,00 € pro Abend (Zutritt ab 18 Jahren).  Tickets gibt es ab dem 24. Mai auf www.sea-sand.de .

 

SEA&SAND sorgt für eine unvergleichbare Atmosphäre im größten Seebad an der mecklenburgischen Ostseeküste.

 

Weitere Informationen & die Tickets finden Sie unter: www.sea-sand.de.

Bild Ulrike Pawandenat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert